Investoren- und Standortberatung

Standort und Partner finden

Unsere Investitions- und Standortberatung sichert Ihnen eine fundierte, individuelle Betreuung und berücksichtigt sämtliche notwendigen Schritte zur Realisierung Ihrer beabsichtigten Investition in Estland, Lettland und/oder Litauen.

Einführende Informationen finden Sie sofort per Klick in unserem "Wirtschaftsprofil Baltische Staaten"

Standort in Estland, Lettland, Litauen

Sie interessieren sich für einen Standort in Estland, Lettland oder Litauen für den Aufbau einer Produktionsstätte oder einer Niederlassung? Gern erstellen wir mit Ihnen ein geeignetes Suchprofil, recherchieren in enger Abstimmung mit den nationalen Wirtschaftsförderungen die passenden Locations und begleiten Sie im Auswahlprozess.

Begleitend zur Suche erstellen wir für Sie auf Wunsch Marktuntersuchungen und Wettbewerbsanalysen.

Beratung zu Fördermitteln

Viele Investitionen in Estland, Lettland und Litauen werden staatlich bzw. über EU-Förderprogramme unterstützt. Die AHK bietet Ihnen eine deutschsprachige Fördermittel-Recherche mit anschließendem Beratungsgespräch über eine mit der Handelskammer kooperierende deutsche Fördermittel-Beraterin an. Sie erhalten einen genauen Überblick, welche EU-Programme für Ihr Vorhaben in Fragen kommen.

Gern begleiten wir Sie auch bei einer anschließenden Antragstellung in der jeweiligen Landessprache mit örtlichen Spezialisten.

Direkte Kontaktvermittlung

Sie benötigen für die Investition lokale Lieferanten, Logistikunternehmen, Immobilienagenturen, Baufirmen oder sonstige Geschäftspartner? Die AHK recherchiert für Sie passende Unternehmen vor Ort und organisiert ein Kennenlernen im Wege einer gezielten Geschäftspartnervermittlung.

Unterstützung bei Gründung einer Gesellschaft

Die AHK verschafft Ihnen erste Informationen zur möglichen Gründung einer Gesellschaft und bringt Sie in Kontakt mit geeigneten Rechtsanwälten und Notaren. Der Service der Handelskammer umfasst auf Wunsch:

  • Ausfüllung aller notwendigen Formulare und Vorbereitung der Unterlagen (Satzung, Protokolle, Beschluss) in der Landessprache
  • Begleitung zum Notar und zur Bank (Kontoeröffnung)
  • Lieferung der Unterlagen an das Handelsregister (für die Registrierung des Unternehmens)
  • Beantwortung von Fragen und Unterstützung bei der Kommunikation mit Behörden und Anwälten.

Gesprächsbegleitung vor Ort

Wir lassen Sie auch beim Besuch vor Ort nicht allein. Gern planen wir in Absprache mit den nationalen Wirtschaftsförderern und kommunalen Instanzen Ihre Besuchsreise, begleiten Sie vor Ort und geben Ihnen eine wichtige neutrale Meinung zu den besuchten Standorten und Rahmenbedingungen. Unsere zweisprachigen Experten sorgen für eine jederzeit deutschsprachige Begleitung, können in Zweifelsfällen für Sie dolmetschen und Protokoll führen. Inbegriffen ist die Vor- und Nachbereitung Ihrer Reise, so dass Sie sich vollständig auf die Auswahl und inhaltliche Abwägung konzentrieren können.

Drei Länder - ein Partner

Die Begleitung seitens der Auslandshandelskammer gewährleistet Ihnen:

  • eine neutrale Einschätzung Ihres Marktpotenzials ohne eigene Gewinninteressen
  • Begleitung durch einen festen, deutschsprachigen Ansprechpartner über die gesamte Projektdauer, auch bei Recherche in mehreren baltischen Ländern
  • Zugriff auf das umfangreiche Netzwerk der AHK vor Ort
  • Transparenz sowie hohe Expertise unserer Fachberater

Ansprechpartner

Dr. Lars Gutheil

Stellvertretender Geschäftsführer
Leiter Dienstleistungen/DEinternational und Projekte

Vilnius, Litauen

+370 5 212 79 31
E-Mail schreiben