Umsatzsteuerrückerstattung

Unser Angebot

Die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen bietet ausländischen Unternehmen die Abwicklung der Rückerstattung der estnischen, lettischen und litauischen Umsatzsteuer an. Wir übernehmen für Sie die Antragstellung auf Vergütung der in Estland, Lettland und / oder Litauen abgeführten Umsatzsteuer. Unsere Leistung umfasst die Überprüfung Ihrer eingereichten Unterlagen auf inhaltliche Richtigkeit und die Erstattungsfähigkeit der Rechnungen, die Formulierung eines ordnungsgemäßen Antrages und Hilfestellung beim Ausfüllen der notwendigen Antragsformulare, das Einreichen der Unterlagen beim zuständigen Finanzamt sowie die Abwicklung der Korrespondenz und Kommunikation mit den entsprechenden lokalen Behörden.

Selbstverständlich bieten wir diese Dienstleistung auch im Ausland tätigen Unternehmen bei der Geltendmachung von Umsatzsteuerforderungen gegenüber den deutschen Steuerbehörden an.

Grundgebühr

Für die Bearbeitung der Umsatzsteuer-Vergütungsanträge berechnen wir eine Grundgebühr sowie eine Erfolgsprovision. Die Grundgebühr beträgt unabhängig vom beantragten Steuervergütungsbetrag 100 EUR

Für Mitgliedsunternehmen der Deutsch-Baltischen Handelskammer entfällt die Grundgebühr.

Bearbeitungshonorar Erfolgsprovision

Das Bearbeitungshonorar wird anteilig vom Erstattungsbetrag berechnet.

  • Erstattungsbetrag bis € 2.500 - 20%
  • Erstattungsbetrag von € 2.501-10.000 - 15%
  • Erstattungsbetrag von € 10.001-25.000 - 10%
  • Erstattungsbetrag über € 25.001 - 5%

Versand- und Überweisungskosten sind exklusive.

Die Rechnung über das Honorar wird von uns ausgestellt, sobald ein abschließender Bescheid der Steuerbehörde vorliegt. Das Honorar wird auch dann berechnet, wenn der Rechnungsaussteller unrechtmäßig die Umsatzsteuer ausgewiesen hat und AHK die Erstattung der gezahlten Umsatzsteuer im Auftrag der unterzeichnenden Firma gegenüber dem Rechnungssteller erfolgreich geltend macht.

Benötigte Unterlagen

Zur Durchführung der Dienstleistung benötigten wir folgende Unterlagen:

Estland 

  1. Vollmacht zur Abwicklung des Verfahrens
  2. Nachweis der Eintragung als Steuerpflichtiger vom zuständigen Finanzamt im Original, inklusive der Bestätigung der UST-ID Nummer (auf Englisch)
  3. Rechnungen und Belege im Original

Lettland 

  1. Auftragserteilung an die AHK
  2. Vollmacht zur Abwicklung des Verfahrens
  3. Nachweis der Eintragung als Steuerpflichtiger vom zuständigen Finanzamt im Original, inklusive der Bestätigung der UST-ID Nummer (auf Englisch)
  4. Rechnungen und Belege im Original

Litauen 

  1. Auftragserteilung an die AHK
  2. Nachweis der Eintragung als Steuerpflichtiger vom zuständigen Finanzamt im Original, inklusive der Bestätigung der UST-ID Nummer (auf Englisch)
  3. Rechnungen und Belege in Kopie

Ansprechpartner

Vadim Samson

Bereichsleitung Finanzen
Kundenbuchhaltung, Fiskalservice

Tallinn, Estland

+372 6276 943
E-Mail schreiben
Download vCard

Ieva Mālmane

Kundenbuchhaltung, Fiskalservice
Personalvermittlung

Riga, Lettland

+371 67350528
E-Mail schreiben

Vida Sirutienė

Kundenbuchhaltung, Fiskalservice

Vilnius, Litauen

+370 5 263 9115
E-Mail schreiben