AHK-Seminare: Vorsprung durch Wissen

(c) pressmaster - Fotolia.com

Mit 10 Seminaren pro Land bietet die Deutsch-Baltische Handelskammer auch 2017 wieder ein eigenes Trainingsprogramm für Mitglieder und Nicht-Mitglieder an. Unternehmen aus den baltischen Staaten werden darin gezielt auf den deutschen Markt und Geschäftsbeziehungen nach Deutschland vorbereitet. Experten trainieren die Teilnehmer nah an der Praxis, Mitgliedsunternehmen stellen "Best-Practice-Beispiele" vor und erfahrene Mitarbeiter der AHK geben ihr Wissen weiter. Alle Schulungen sind auch inhouse und individuell angepasst möglich.

Programm

Das Programm richtet sich gezielt an baltische Unternehmen, die sich zum deutschen Markt informieren möchten. Deutsche Unternehmen können vergleichbare Themen zu den baltischen Märkten inhouse über die Auslandshandelskammer buchen.

Die kommenden Seminare können Sie je Veranstaltungssprache unter den folgenden Links einsehen oder indem Sie oben rechts auf die estnische, lettische bzw. litauische Flagge klicken.

Seminare auf Estnisch
Seminare auf Lettisch
Seminare auf Litauisch

Teilnahme

Die Teilnehmerzahl pro Schulung ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich per E-Mail an die Ansprechpartnerin für das jeweilige Land an.

Kosten

Tagesseminare kosten 189 Euro, Halbtagesseminare 99 Euro. 
AHK-Mitglieder erhalten 20% Rabatt.

Alle Trainingsangebote können wir auch ‚inhouse‘ bei Ihnen organisieren. Wer sich für ein individuelles Angebot interessiert, kann uns seine besonderen Wünsche mitteilen.

Ansprechpartner

Estland

Kerttu Taidre

Seminare
Marktberatung

Tallinn, Estland

+372 6276 947
E-Mail schreiben
Download vCard

Lettland

Zanda Koļesņikova

Seminare

Riga, Lettland

+371 6611 9817
E-Mail schreiben
Download vCard

Litauen

Jūratė Jurginytė

Marktberatung und Seminare

+370 52127934
+370 52131013
E-Mail schreiben
Download vCard