AHK-Vizepräsident Enn Meri wird Abgeordneter im Estnischen Parlament

Enn Meri (Freie Partei) wurde am 5. April als Abgeordneter der Riigikogu, des estnischen Parlaments, vereidigt. Meri, Vizepräsident der Deutsch-Baltischen Handelskammer (AHK) und Präsident der AHK Estland, nimmt den Sitz seines Parteifreundes Andres Ammas ein. Dieser war am 3. April im Alter von 56 Jahren verstorben. Enn Meri ist einer von 8 Vertretern der Freien unter den 101 Abgeordneten.

Zurück