Immer mehr Passagiere am Flughafen Riga

Die Zahl der Passagiere am Flughafen Riga ist 2018 erneut gewachsen. Im vergangenen Jahr seien 7,06 Millionen Reisende abgefertigt worden, teilte der Flughafenbetreiber im Januar mit. Das war ein Plus von fast 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Flughafen verzeichnet damit das schnellste Wachstum seiner Geschichte und stärkte damit seine Stellung als regionales Drehkreuz.Insgesamt werden in Riga rund 45% des gesamten Fluggastaufkommens im Baltikum abgewickelt werden.

Auch das umgeschlagene Frachtvolumen wuchs um mehr als 10 Prozent auf über 27 000 Tonnen. Die Anzahl an Flügen stieg um 11,5 Prozent - insgesamt wurden 2018 am Flughafen Riga 83 500 Flugzeuge abgefertigt. Am Flughafen Riga bieten insgesamt 20 Fluggesellschaften Verbindungen zu mehr als 70 Zielorten im Winter und rund 100 im Winter. Weil der Airport immer mehr an seine Kapazitätsgrenze kommt, ist in den kommenden Jahr der Bau eines neuen Terminals geplant. Damit sollen bis zu 10 Millionen Passagiere bedient werden können.

Zurück