Michael Jacobi neues Vorstandsmitglied in Lettland

Michael Jacobi ist neues Vorstandsmitglied der Deutsch-Baltischen Handelskammer in Lettland. Der Hotelmanager wurde auf der ordentlichen Regionalversammlung in Riga am 28. Februar einstimmig gewählt. Er übernimmt damit den Vorstandssitz von Jan Brink, Inhaber der SIA Bauplan Nord, der nach drei Amtszeiten satzungsgemäß aus dem Vorstand schied. Michael Jacobi ist seit 25 Jahren im Hotel- und Gaststättengewerbe und seit 2008 für die Carlson Rezidor Hotel Group tätig. Seine Karriere startete der 43jährige in Bad Nauheim und kam über Hamburg, Dallas, Dublin, Katar, Kuwait, Oman, Georgien 2015 nach Riga, wo er die Position des Regionaldirektors für das Baltikum der Carlson Rezidor Hotel Group sowie die des Geschäftsführers des Radisson Blu Latvjia Hotel übernahm. Seit Juli 2017 ist Jacobi zusätzlich als Regionaldirektor für die Ukraine zuständig. Michael Jacobi ist aktives Mitglied in mehreren weiteren Wirtschaftsvereinigungen. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Zurück