Stimmen Sie jetzt für Ihr Fintech des Jahres 2019!

Der Deutsche Wirtschaftspreis in Estland, Lettland und Litauen zählt zu den bekanntesten Anerkennungen in der Wirtschaft im Baltikum. In diesem Jahr wird der Preis an das innovativste Fintech Unternehmen vergeben.

  • © AdobeStock

Die Besonderheit des Preises: nicht nur die Jury entscheidet, wer als Gewinner nach Hause geht, sondern jeder, der abstimmen möchte. Deshalb stimmen Sie jetzt für Ihr Fintech des Jahres in Lettland und Litauen ab!

Nach sorgfältiger Auswahl und unter Berücksichtigung mehrerer Kriterien, hat die internationale Jury je fünf Finalisten für Lettland und Litauen ausgewählt. Die Finalisten werden auf den Gala-Abenden zur Preisverleihung noch einmal die Gelegenheit haben sich in einem letzten Pitch-Contest zu präsentieren bevor die endgültige Entscheidung fällt.

Das erste Fintech des Jahres 2019 wird auf dem Deutsch-Litauischen Wirtschaftspreis am Mittwoch, 29. Mai. Die Vergabe des Deutsch-Lettischen Wirtschaftspreises erfolgt am Donnerstag, 6. Juni.

Bis dahin können Sie Ihren Favoriten auf unserer AHK-Webseite auswählen und für ihn abstimmen.

ZU DEN FINALISTEN

 

Stimmen Sie hier ab für Ihr Fintech des Jahres 2019:

IN LITAUEN

IN LETTLAND

 

Schirmherren der Preise sind die Botschafter der Bundesrepublik Deutschland.

Der Deutsche Wirtschaftspreis wird jährlich an innovative Unternehmen in den baltischen Staaten verliehen. Ausgezeichnet werden lokale Unternehmen die besondere Initiative in den Bereichen Design, Qualität, Produktion oder Export unternommen haben. Jedes Jahr findet die Veranstaltung unter einem anderen Motto statt. Da technologisch weiterentwickelte Finanzinnovationen eine sehr wichtige Rolle im Zeitalter der Digitalisierung spielen, werden in diesem Jahr Unternehmen aus der Fintech-Branche mit diesem Preis ausgezeichnet.

Zurück