Offene Stellen

Wir sind

die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK Baltische Staaten). Die AHK ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der erste Ansprechpartner deutscher Unternehmen in den baltischen Ländern. Mit ihren mehr als 430 Mitgliedsunternehmen bietet sie hervorragende Netzwerkmöglichkeiten und fundierte Kenntnisse zu den Märkten des Baltikums. Sie ist Plattform für direkte Unternehmenskontakte und bietet Unternehmen vielseitige Dienstleistungen sowie umfassende Informationen. Daneben vertritt die AHK aktiv die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Regierungen und Behörden.

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Riga eine/n:

MANAGER/IN PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Als leitende/r Manager/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit koordinieren und managen Sie die PR- und Marketingaktivitäten unserer Handelskammer an den drei Standorten Tallinn, Riga und Vilnius. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, die ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Einsatz, Kommunikationsfähigkeit und Hands-On-Mentalität erfordert. Sie werden unterstützt von drei Praktikanten. Der Ausbau der Abteilung ist mittelfristig nicht ausgeschlossen.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Administration, Redaktion, Weiterentwicklung und eigenhändige Inhaltspflege des viersprachigen Internetauftritts www.ahk-balt.org sowie der bestehenden Social-Media-Kanäle
  • Erstellung und Redaktion des englischsprachigen vierteljährlichen Wirtschaftsmagazins Baltic Business Quarterly und Koordination mit einem externen Grafikbüro.
  • Redaktion und Projektverantwortung bei allen Publikationen
  • Erstellung und Redaktion des elektronischen monatlichen Newsletters
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Koordination von Veranstaltungsdokumentation (Foto und Video)
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Organisation von Pressegesprächen
  • Erstellen, Auswerten und Veröffentlichen von Umfragen
  • Planung und Kontrolle des PR-Budgets
  • Delegierung und Nachverfolgung von PR-Aufträgen, intern und extern
  • Vorbereitung von Reden und Textbeiträgen leitender Mitarbeiter und Ehrenamtsträger

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise ein abgeschlossenes Volontariat
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und/oder Marketing
  • Hohe Koordinationsfähigkeit
  • Fundiertes wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis; idealerweise Erfahrungen im AHK/IHK-Netz
  • Fähigkeit, Sachverhalte stilsicher und mediengerecht zu formulieren
  • Fristgerechtes und ergebnisorientiertes Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Fundierte PC- und IT-Kenntnisse, insbesondere Typo3
  • Inspiration, Motivation, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse der baltischen Landessprachen und/oder Russisch wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und der Teilnahme an Abendveranstaltungen
  • Kreativität

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit im internationalen Wirtschaftsumfeld
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Eine den Anforderungen angemessene Bezahlung
  • Angenehmes, persönliches Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Ein freundliches und unterstützendes Team
  • Schulungen und gemeinsame Veranstaltungen
  • Einen angenehmen Arbeitsplatz in der Stadtmitte von Riga
  • Zusätzliche Urlaubstage zu den gesetzlich vorgeschriebenen
  • Krankenversicherung

Die Vollzeitstelle ist unbefristet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auf Deutsch sowie Ihre Gehaltsvorstellung und Arbeitsproben schicken Sie bitte bis zum 31.07.2019 ausschließlich per E-Mail in einer zusammenhängenden PDF-Datei (max. 5 GB) an: info.lv(at)ahk-balt.org

Zum Zwecke der Bewerberauswahl werden wir Ihre eingereichte Bewerbung elektronisch abspeichern. Ihre Bewerbungsunterlagen und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten sind allein den für den Bewerbungsprozess verantwortlichen Personen zugänglich. Weder Ihre Bewerbung noch darin enthaltene Daten werden an Dritte weitergegeben. Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung.

Wir werden Ihre Bewerbungsunterlagen gemäß AGG § 15 Abs. 4 drei Monate nach Besetzung der Stelle löschen.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, so haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.