Sep 21

Digital Nordics Conference

Startup-Unternehmen aus den Feldern ICT und Programmierung informieren sich bei der ersten Digital Nordics Conference über internationale Marktchancen und schließen wichtige Kontakte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der deutsche Markt, auf dem baltische Startups derzeit besonders gefragt sind. Neben Gründern aus Estland, Lettland, Litauen und Finnland sind auch neun deutsche Startup-Unternehmen anwesend, die sich bei einem Pitch präsentieren und auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten sind. Veranstalter der Konferenz in Ülemiste City sind die Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) und der Bundesverband deutscher Startups.

Mirco Dragowski, Geschäftsführer des deutschen Startupverbands stellt den deutschen Startup-Markt vor und informiert darüber, wie internationale Gründer in Deutschland erfolgreich Fuß fassen können.

Weitere Informationen zum Markteinstieg in Deutschland gibt Jutta Jakobi, Global Director ICT & Digital Business der Deutsche Messe AG, die in Hannover die weltgrößten Industrie- und IT-Messen „CEBIT“ und „Hannover Messe“ organisiert.

 

Zusätzliche Sprecher und Panelteilnehmer kommen von den IT- und Startupverbänden der drei baltischen Staaten. Die Veranstaltung bietet umfassende Gelegenheit zum Netzwerken und gegenseitigen Kennenlernen. Veranstaltungssprache ist Englisch.

Vorläufges Programm:

  • 13:00-13:15 Empfang
  • 13:15-13:20 Begrüßung von Dr. Lars Gutheil, stv. Geschäftsführer AHK Baltische Staaten
  • 13:20-13:35 "E-Estonia – the power of Estonian E-Government" Viljar Lubi, stv. Wirtschaftsminister der Republik Estland 
  • 13:35-13:50 „German Startup Ecosystem – Strength & Challenges" Mirko Dragowski, Geschäftsführer, Bundesverband Deutsche Startups e.V.
  • 13:50-14:35 Pitch: Deutsche Startups stellen sich vor
  • 14:35-15:05 Networking-„Powerbreak“
  • 15:05-15:15 Jury, Gewinner wird bekanntgegeben
  • 15:15-15:30 "Starting in Germany: Trade fairs" Jutta Jakobi, Global Director ICT & Digital Business, Deutsche Messe AG
  • 15:30-16:00 Paneldiskussion mit Jana Pavlenkova (Prototron Fund), Herty Tammo (Wise Guys) und  Paulius Vertelka (IT-Association Infobalt Lithuania)
  • 16:00-16:15 Q&A 

Downloads

Program

Zurück zur Liste