Mai 06 bis Mai 10

Markterschließungsreise ins Baltikum "Digitalisierung in der Holz- und Möbelindustrie"

Die Geschäftsanbahnungsreise wird von der Deutsch-Baltischen Handelskammer in Kooperation mit den Fachpartnern Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und dem Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)  vom 6. bis 10. Mai 2019 durchgeführt.

Veranstaltungsort

Baltische Staaten



Details
Veranstaltungsbeginn
06.05.2019 | 08:00
Veranstaltungsende
10.05.2019 | 17:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
Englisch
Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Am 6.-10.5.2019 werden Vertreter von sechs deutschen Unternehmen  - acadon AG, Dietrich's AG, iBlade GmbH, Jörg Elektronik GmbH, Reichenbacher Hamuel GmbH, Vecoplan AG im Baltikum unterwegs sein.

Sie werden am 7.5.2019 an der Fachkonferenz "Digitization in the timber industry" in Tallinn teilnehmen und Ihre Produkte und Lösungen vorstellen, an weiteren Tagen - lokale Unternehmen aus der Holz-und Möbelindustrie besichtigen und neue Kontakte mit den in Estland, Lettland und Litauen ansässigen Unternehmen anknüpfen.

Im Rahmen des Programms sind die B2B Gespräche in Tallinn am 7.5, in Vilnius am 9.5, in Riga am 10.5 geplant. Bei Interesse an individuellen Gesprächen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiterinnen:

Tallinn - Marge Aedna, marge.aedna(at)ahk-balt.org Tel. +372 6276 944

Vilnius - Jurate Medziuviene, jurate.medziuviene(at)ahk-balt.org Tel. +370 686 44054

Riga - Dr. Ieva Sproge, ieva.sproge(at)ahk-balt.org, Tel. +371 6611 9817

Downloads

Flyer

fileadmin/AHK_Baltikum/user_upload/Conference_Program_2019_05_07_Tallinn.pdf

Zurück zur Liste