Nov 01 bis Nov 02

Delegationsreise: "Smart City and Smart Energy"

Am 01.11.18 machten wir uns mit 14 Teilnehmern aus Estland und Lettland auf den Weg nach Hannover um mehr über das Thema Smart City – Smart Energy in Deutschland zu erfahren.

Unsere 2-tägige Reise startete mit einem Besuch bei VW Wolfsburg, durch den wir einiges über E-Mobility und städtische Entwicklung lernen konnten. Danach ging es in die VW Autostadt um die Ausstellung Urbane Mobilität der Zukunft zu besichtigen, auf der unter anderem das SEDRIC (SElf DRIvinig Car) zu sehen war. Gefolgt wurde dieser Programmpunkt von einer Führung durch die Steimker Gärten. Hierbei handelt es sich um einen völlig neuen Stadtteil Hannovers, welcher von VW Real Estate gebaut wird, mit dem Ziel neue Wege des Smart Living zu eröffnen. Abgerundet wurde dieser informative Tag mit einer Stadtführung durch Braunschweig.

Der nächsten Morgen begann mit einem Empfang im Rathaus der Stadt Braunschweig und einem Vortrag über deren Neuerungen im Bereich Digitale Transformation. Zusätzlich präsentierte uns ein Experte des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt die Forschungskreuzung. Durch Sensoren wird dort die Verkehrssituation erfasst um damit das Verhalten von Verkehrsteilnehmern besser zu verstehen und möglicherweise vorhersagen zu können. Bei einer geführten Tour durch Hafven Smart City Hub konnten wir Eindrücke von deutschen Startups gewinnen. Als letzter Programmpunkt stand ein Rundgang bei der Enercity AG (Stadtwerke Hannover) an. Um eine konkretere Vorstellung von der Energieversorgung zu bekommen, besuchten wir deren Fernwärmeanlagen, Batteriespeicher sowie das Wärmekraftwerk.

Zusammenfassend war es eine großartige Reise bei der wir viele positive Eindrücke gewinnen konnten.

Downloads

Smart_City_Programme

Zurück zur Liste